FANDOM


Takeshi Lev Kovacs ˈtakɛʃi ˈlev ˈkovaːtʃ (* 35. Mai 187 Koloniale Zeitrechnung in Newpest als Takeshi Lev Kovács; kurz: Tak) ist ein Ex-Envoy, hochbegabter Privatdetektiv und effektiver Söldner.


LebenBearbeiten

Takeshi Kovacs ist halb japanischer, halb ost-europäischer Abstammung.

Seine Jugend verbrachte er als Gangmitglied in den den Ghettos von Newpest.

Seine militärische Karriere begann er beim Marine-Corps. Einer seiner besten Freunde war zu der Zeit der spätere haiduci-Anführer Radul Segesvar, dem er in Jugendzeiten das Leben rettete.[1]

Später warb ihn das Envoy Corps ab. Seine Ausbilderin war Virginia Vidaura.

Andere NamenBearbeiten

RezeptionBearbeiten

ZitateBearbeiten

Das Zitat "Ich überlegte, ob ich ihn später würde töten müssen." [3] kann als allgemein gültige Antwort auf die Frage: "Was würde Takeshi Kovacs tun?" verstanden werden.

TriviaBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

  • Er sympathisiert mit den Quellisten.
  • Er ißt gern Sushi.
  • Es ist Drogenkonsum nicht abgeneigt.
  • Er ist heterosexuell.
  • Er hat eine große Liebe: Sarah Sachilowska.
  • Seine Envoy-Konditionierung verschafft ihm ein ausgezeichnetes Gedächtnis und Urteilsvermögen. Er kann mit Leichtigkeit und Freude töten.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. III
  2. III Deckname, welchen er von Sylvie Oshima bekommt.
  3. III Kovacs in Gedanken zu sich selbst während eines Gesprächs mit einem Fremden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki